Mit einem blauen Auge ist die 5. Herren im Stormarnpokal noch einmal davongekommen. Nach einem 2:4 Rückstand gegen den TSV Lütjensee 2 drehte man das Spiel noch zum 5:5 um und hatte am Ende drei Sätze mehr gewonnen. Damit ist der Einzug in die nächste Runde geglückt.

Matchwinner war Youngster Nikolai Voß, der beide Einzel im oberen Paarkreuz für sich entscheiden konnte, sein zweites nach deutlichem Rückstand. Stefan Zilz und Lukas Vorwerk waren im Doppel erfolgreich und gewannen in der zweiten Runde jeweils ihr Einzel.

Die 1. Herren erwartet in der 3. Bundesliga Nord am Sonntag um 14.00 Uhr das Team vom TTC Lampertheim, derzeitiger Tabellenvierter, aus Hessen. Die Gäste gewannen das Hinspiel knapp mit 6:4, bleibt abzuwarten ob der SV Siek den Schwung aus dem ersten erfolgreichen Rückrundenspiel in Hannover (6:3) mit in diese nicht leichte Partie nehmen wird.

https://www.mytischtennis.de/clicktt/DTTB/19-20/ligen/3-Bundesliga-Nord/gruppe/357169/tabelle/gesamt

https://ticker.tt-news.com/

 

 

  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

02 Okt 2020
20:00 Uhr
TuS Esingen 2 - 1. Damen
04 Okt 2020
10:15 Uhr
Krummesser SV - 1. Jungen
04 Okt 2020
12:00 Uhr
WSG Kellingh./Wrist - 3. Herren

Geburtstage

  • 1 Okt

    Marcel Davids morgen
  • 10 Okt

    Malte Ilemann in 10 Tagen