Zum Auftakt in die neue Spielserie 2019/20 empfängt der SV Siek in der 3. BL Nord den Aufsteiger Hannover 96. In der nochmals, so scheint es, stärkeren 3. BL Nord wird es für den SV Siek in dieser Saison ohne Altmeister und SVS-Legende Wang Yansheng nicht leicht die Klasse zu halten.

Dementsprechend ist gleich das erste Heimspiel am kommenden Samstag, 28.09.19 um 15.00 Uhr von wegweisender Bedeutung. Der Gastgeber begrüßt mit dem besten Einzelspieler der letzt jährigen Regionalliga Nord, Adrian Wiecek aus Polen an Position 1 einen spielstarken Neuzugang (zuvor SV Union Salzgitter) der zusammen mit Valentin Nad Nemedi im oberen Paarkreuz spielen wird. Neben dem jetzt „dienstältesten“ Sieker Akteur Daniel Cords spielt an Nr. 4 der junge Litauer Rimas Lesiv der vom TuS Lutten aus der Oberliga Nord-West gewechselt ist.

Die Gäste aus Hannover bieten an Position 1 Neuzugang Carlo Rossi aus Italien auf, der zusammen mit Maximilian Dierks das obere Paarkreuz abdeckt. Es folgen die Jugendnationalspieler Dominick Jonack sowie Heye Koepke für die Positionen 3 und 4. In der Hinterhand hat man mit Richard Hoffmann zudem noch einen erfahrenen Spieler, der in der Saison 2013/14 beim SVS spielte.

Einen Tag später gastieren die Stormarner dann um 14.00 Uhr beim Top-Favoriten Hertha BSC Berlin, der einen erneuten Anlauf in Richtung 2. Bundesliga nimmt. Als krasser Außenseiter kann der SV Siek dort befreit aufspielen und hat sicherlich nichts zu verlieren.

 

Die 3. Herren spielt am Samstag parallel und zeitgleich im Top-Spiel der LL Süd beim VfL Bad Schwartau um die beiden Ex-Sieker Sven Brockmüller und Marc Mussäus. Viktor Sarrach, Lenn Laubach und Co. wollen sich mit einem hoffentlich positiven Ergebnis beim favorisierten Gastgeber eine gute Ausgangslage für den weiteren Saisonverlauf schaffen.

Einen Tag zuvor sind die 4. und 5. Herren im Einsatz. Die „Vierte“ empfängt um 20.00 Uhr die Kaltenkirchener TS 3 und die „Fünfte“ spielt um 19.30 Uhr beim VfL Oldesloe. Die 1. Jungen müssen am Samstagmittag (11.30 Uhr) in der Jungen-BZL bei der Lübecker TS antreten.  

  • Danke Henrik !!!

    Ebenfalls den SV Siek verlässt mit Henrik Markert ein absolutes Sieker Urgestein, der seit Kindesbeinen nur für den SVS spielte. Nach letzt jähriger selbst auferlegter TT-Pause zieht es ihn jetzt weiter
  • Daniel Cords verlässt den SV Siek...

    Nach insgesamt neun erfolgreichen Jahren verlässt Daniel Cords den SV Siek und spielt zukünftig in Göttingen in der Oberliga Nord-West. Daniel kam in der Saison 2011/2012 zu uns und gleich weiter
  • …Dridde steigt auf…, weitere Neuzugänge...

    …nun ist es amtlich…die 3. Herren steigt nach Härtefallantrag nicht ganz unverdient in die Verbandsliga auf. Herzlichen Glückwunsch an das Team die folgende Spieler in dieser Saison eingesetzt hatten: Viktor, weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

Geburtstage

  • 7 Jun

    Lenn Laubach in 5 Tagen
  • 11 Jun

    Ingrid Janne in 9 Tagen