Die 2. Herren des SV Siek ist mit zwei Heimsiegen erfolgreich in die neue Saison 2019/20 der Oberliga Nord-Ost gestartet und beide Neuzugänge Andreas Escher und Sven Stürmer gaben dabei ein erfolgreiches Debüt im SVS-Dress.

 

SV Siek 2 vs. TuS Germania Schnelsen 9:5

Das erste Heimspiel der neuen Spielserie 2019/20 konnte Siek´s Oberligateam mit 9:5 gegen den couragiert aufspielenden Aufsteiger von TuS Germania Schnelsen für sich entscheiden, musste dafür aber knapp vier Stunden um die ersten beiden Zähler kämpfen.

Die Sieker, die rotierend auf Till Rahberger verzichteten, lagen nach den Doppeln mit 1:2 zurück, lediglich Mateusz Dzikowski/Matthias Bluhm waren siegreich (3:0 gegen Laurentino/Kaminsky). Andreas Escher und Viktor Sarrach unterlagen nach einer 2:0 Satzführung doch noch mit 2:3 gegen Bozanoglu/Löschenkohl und Stürmer/Habib nach mäßiger Vorstellung mit 1:3 gegen Wienefeld/Gez.

Im oberen Paarkreuz setzte sich Spitzenspieler Mateusz Dzikowski dann zweimal durch, musste aber nach dem Erfolg über Kamiar Laurentino später gegen den früheren Sieker Harun Bozanoglu über die volle Distanz gehen und siegte knapp mit 11:9. Zwei Fünfsatzniederlagen musste dagegen Matthias Bluhm hinnehmen, sowohl gegen den an diesem Tag stark aufspielenden Bozanoglu wie auch später gegen Laurentino.

Im mittleren Drittel hielten sich die beiden Sieker Neuzugänge Andreas Escher und Sven Stürmer schadlos und fuhren alle vier Punkte ein. Andreas gewann die Partien gegen Simon Löschenkohl und Patrick Wienefeld jeweils mit 3:0 und Sven seine beiden Spiele mit 3:1.

Einstand im SVS-Trikot: Sven Stürmer

Viktor Sarrach verlor seine Partie der beiden Linkshänder gegen Christian Kaminsky mit 0:3 und Massi Habib holte nach seinem ersten sicheren Einzelerfolg über Waldemar Gez (3:0) beim Stande von 8:5 den entscheidenden neunten Punkt mit einem 3:1 über Kaminsky.

SV Siek 2 vs. SG Geltow 9:3

Am zweiten Tag spielte die 2. Herren gegen die SG Geltow, die am Vortag beim TSV Bargteheide 2 siegreich waren, schon etwas lockerer auf und die Nervosität bei einigen Spielern war wie weggeflogen. Nach den Doppeln ging der Gastgeber durch Dzikowski/Bluhm (3:1 gegen Meder/Voß) und Stürmer/Habib (3:1 gegen Jannek/Jentzsch) mit 2:1 in Führung.

In den Einzeln dominierten dann die Sieker mehr oder weniger das Geschehen und gaben lediglich durch Matthias Bluhm (1:3 gegen den Weißrussen Verhunou) sowie Viktor Sarrach (1:3 gegen Moritz Voß) noch Punkte ab.

Für den SVS punkteten Mateusz Dzikowski zweimal gegen Janik Meder mit 3:1 und später im Spitzeneinzel gegen Raman Verhunou (3:0). Ebenfalls zweimal siegreich war erneut Andreas Escher mit jeweiligen 3:1 Erfolgen über Thomas Jannek und Alexander Grothe. Die restlichen Zähler holten Matthias Bluhm deutlich mit 3:0 gegen Meder, Sven Stürmer auch glatt 3:0 gegen Grothe (und ein 3:0 gegen Jannek dass nicht mehr in die Wertung kam) sowie Massi Habib (3:1 gegen Johannes Jentzsch).

Einstand im SVS-Trikot: Andreas Escher

Ein Dankeschön geht noch an den Support an beiden Tagen, an Folke für das Einspringen als OSR sowie „Izi“ für´s Coachen und am Samstagabend beim Italiener, durch Thomas Ha-Si organisiert, wurden wir komplett zufrieden gestellt.

In erst sieben (!) Wochen geht es für die „Zweite“ dann mit den Auswärtspartien bei Hertha BSC Berlin  2 und 3 weiter.

 

Malte Ilemann sowie die beiden Youngster Lukas Vorwerk und Nikolai Voß waren zwei Tage in Malente und haben die STARTTER-Trainerlizenz  erfolgreich absolviert.

Am Dienstagabend startet die 5. Herren bei Post SV Oldesloe in die neue Spielserie und am Freitag die 4. Herren zuhause gegen den SV Hagen. Am Samstag gastiert die 1. Damen (Ex-2. Damen) bei der Kaltenkirchener TS 2 und Youngster Jonathan Voß fährt am WE nach Niebüll zur Landesrangliste Jungen U13.

  • Saisonstart für 3. Herren...

    Am Freitagabend um 20.00 Uhr startet Siek´s 3. Herren in die neue LL-Saison 2019/20 und erwartet zum Auftakt den Moorreger SV 2. Das Team um Neu-Kapitän Lenn Laubach will unbedingt weiter
  • …diese Woche…

    Die 5. Herren startet mit einem überraschend deutlichen 9:1 beim Post Oldesloe in die neue Saison der 2. KK und machte dabei einen starken Eindruck. Für die „Fünfte“ punkteten die weiter
  • Neuzugänge mit Top-Einstand !

    Die 2. Herren des SV Siek ist mit zwei Heimsiegen erfolgreich in die neue Saison 2019/20 der Oberliga Nord-Ost gestartet und beide Neuzugänge Andreas Escher und Sven Stürmer gaben dabei weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

20 Sep 2019
18:00 Uhr
1. Schüler - 2. Schüler
20 Sep 2019
20:00 Uhr
3. Herren - Moorreger SV 2
20 Sep 2019
20:00 Uhr
SSC Hagen Ahrensburg 4 - 4. Herren
20 Sep 2019
20:00 Uhr
5. Herren - Delingsdorfer SV

Geburtstage

Keine kommenden Geburtstage