EM-Silber in Budapest…

Matthias Bluhm, Siek´s Routinier im Oberligateam, holte zusammen mit Uwe Christlieb vom Eimsbütteler TV die Silbermedaille im Doppel bei den Senioren-Europameisterschaften in Budapest. Nach zwei Erfolgen in der Gruppe sowie sechs weiteren Erfolgen, darunter das knappe 3:2 im Halbfinale gegen die Schweizer Matuschek/Norden, unterlag man in der Ü50-Konkurrenz erst im Finale der italienischen Kombination Yang/Cicchitti mit 0:3 (10:12, 6:11, 3:11).

Im Einzel hatte der vor einem Jahr zu den Stormarnern gewechselte frühere zweifache Hamburger Einzelmeister (1984/1985) etwas Lospech und schied in der Runde der letzten 32 gegen den Dänen und früheren Nationalspieler Lars Hauth mit 1:3 aus. Zweiter Sieker Starter war Neuzugang Johannes Röh (4. Herren) in der Ü60-Konkurrenz, der ebenfalls erst seine Gruppe siegreich gestalten konnte und dann im KO-Feld nach einem weiteren Erfolg am Ungarn Kovacs scheiterte.

Herzlichen Glückwunsch an Matthias, dessen Sohn Florian, seines Zeichens zweitbester Abwehrallroundspieler in Deutschland ist und aktiv in Neckarsulm in der 2. BL gespielt hat, parallel bei der Universiade in Neapel Bronze mit dem deutschen Studententeam holen konnte. Ein erfolgreiches „Bluhm-WE“ !!!

Unterdessen sind für Matthias´Team, der 2. Herren (Mateusz Dzikowski, Matthias Bluhm, Andreas Escher, Sven Stürmer, Till Rahberger, Massi Habib) die Aufstellungen der Oberliga Nord-Ost veröffentlicht worden wo man in einer ambitionierten Spielklasse mit vielen „Hochkarätern“ eine gewichtige Rolle einnehmen will, eine ausführliche Vorschau folgt….

https://www.mytischtennis.de/clicktt/RL-OL%20Nord/19-20/ligen/Oberliga-Nord-Ost/gruppe/357257/tabelle/gesamt

Noch weiter ist man bereits in der 3. Bundesliga Nord wo inzwischen sowohl die Mannschaftsaufstellungen sowie auch die Spielpläne veröffentlicht worden.

https://www.mytischtennis.de/clicktt/DTTB/19-20/ligen/3-Bundesliga-Nord/gruppe/357169/tabelle/gesamt

Nimmt man einzig erstmal nur die QTTR-Werte der einzelnen Spieler zur Hand so wird es mit Sicherheit eine nicht einfache Saison 2019/20 für Siek´s 1. Herren im Jahr 1 nach der „Wang-Ära“. Valentin Nad Nemedi und Daniel Cords wollen zusammen mit den Neuzugängen Adrian Wiecek und Rimas Lesiv möglichst für viele Punkte sorgen, gleich im ersten Heimspiel (Sa, 28.09.19 um 15.00 Uhr) gegen Aufsteiger Hannover 96 scheint es ein „Vier-Punkte-Spiel“ zu werden. Des weiteren sollten in den Spielen im Derby gegen Schwarzenbek sowie Herne und hoffentlich einem weiteren Team die Möglichkeit bestehen zu punkten.

Erstmaliger Gegner in der 3. Bundesliga Nord wird der TTC Champions Düsseldorf sein, der unter anderem im November mit dem ehemaligen Weltklassespieler Aleksandar Karakasevic antreten wird, dazu Abwehrspezialist Evgueni Chtchetinine und weitere Top-Spieler. Es wäre nicht überraschend wenn dieses Team den Durchmarsch schaffen würde, zu mindestens ein harter Konkurrent für die erneut aufgerüstete Hertha aus Berlin.

Alle Heimspiele in der 3. BL Nord:

Samstag, 28.09.19                   15.00 Uhr         SV SIEK – HANNOVER 96

Samstag, 19.10.19                   15.00 Uhr         SV SIEK – SV UNION VELBERT

Samstag, 09.11.19                   15.00 Uhr         SV SIEK – TTC CHAMPIONS DÜSSELDORF

 

Sonntag, 12.01.20                   14.00 Uhr         SV SIEK – TTC LAMPERTHEIM

Samstag, 01.02.20                   15.00 Uhr         SV SIEK – TTC RUHRSTADT HERNE

Samstag, 22.02.20                   17.00 Uhr         SV SIEK – SC BUSCHHAUSEN

Samstag, 14.03.20                   15.00 Uhr         SV SIEK – HERTHA BSC BERLIN

Samstag, 28.03.20                   15.00 Uhr         SV SIEK – TTC FULDA MABERZELL 2

Sonntag, 19.04.20                   14.00 Uhr         SV SIEK – TSV SCHWARZENBEK

 

Auch hier eine ausführliche Vorschau nach der Sommerpause…   

 

SZ

  • EM-Silber in Budapest…

    Matthias Bluhm, Siek´s Routinier im Oberligateam, holte zusammen mit Uwe Christlieb vom Eimsbütteler TV die Silbermedaille im Doppel bei den Senioren-Europameisterschaften in Budapest. Nach zwei Erfolgen in der Gruppe sowie weiter
  • BZRL Jungen und Schüler B

    Mit einem guten 4. Platz bei der stark besetzten Schüler B-Bezirksrangliste, deren Top-Spieler auch die Landesspitze abbilden, sollte sich Siek´s Youngster Jonathan Voß für die Landesendrangliste im September in NF weiter
  • …kurz vor der Sommerpause…

    …müssen unsere Youngster noch mal „Gas geben“ um für die anstehende Schüler B bzw. Jungen- Bezirksrangliste gewappnet zu sein. Jonathan Voß startet bei den Schülern und bei den Jungen sind weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

Partner

Geburtstage

  • 24 Jul

    Daniel Cords in 2 Tagen
  • 26 Jul

    Jonah Wüpper in 4 Tagen
  • 26 Jul

    Paul Handschuck in 4 Tagen
  • 29 Jul

    Arthur Czapp in 7 Tagen
  • 29 Jul

    Mathies Henkel in 7 Tagen