…müssen unsere Youngster noch mal „Gas geben“ um für die anstehende Schüler B bzw. Jungen- Bezirksrangliste gewappnet zu sein. Jonathan Voß startet bei den Schülern und bei den Jungen sind Jonah Grofer, Nikolai Voß und Lukas Vorwerk am kommenden Samstag/Sonntag in Reinfeld am Start.

Die Schüler A BZRL fand gestern in Lübeck statt und nach abenteuerlicher Anreise (bei Weltuntergangswetter und Nerv-Baustelle in Lübeck) erspielte sich B-Schüler Jonathan Voß einen starken neunten Platz und gewann damit die „zweite Runde“ der Platzierungsspiele 9-16.

Zunächst gab es in seiner Gruppe ein 1:2 (Niederlagen gegen Baasch und Böther, Sieg gegen Gaden). In den weiteren Partien gab es dann nur noch eine Niederlage gegen van Bebber (Lübecker TS) aber Siege gegen Schiller (Kaki), Koethe (LT), sowie gegen die gleichwertig eingeschätzten Jensen (Krummesser SV), Gausmann (TSVB, nach 0:2 Satzrückstand und 7:9 im fünften und Time-Out…) und Springer (TSV Ratekau).

 

Alle Ergebnisse der souverän und optimal von Cordula Berg (TSV Bargteheide) und Helfern durchgeführten BZRL sind hier einzusehen:

https://bezirk4.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&L3=Turniere&TID=12291&Page2=Result

Am kommenden Samstag findet zudem das alljährliche Sommergrillfest der TT-Abteilung am/im Vereinsheim bzw. MZH statt dass die diesjährige Saison 2018/19 damit abschließen soll.

Das war die Saison 2018/19 im Kurzticker zusammengefasst:

Drittligateam erreicht Saisonziel mit Platz 6, Oberligateam holt starken 3. Platz in einer ausgeglichenen Liga, „Dridde“ verpasst/verpatzt Platz 2 in der LL, 4. Herren „erbettelte“ quasi den Abstieg im 2. Bezirk mit unfassbaren 10 Schlussdoppeln…, 5. Herren steigt wie erwartet in die 2. KK auf, blieb dabei mit Einbau der Jugendlichen verlustpunktfrei, 1. Damen steigt aus der VOL ab und löst sich auf, 2. Damen erreicht zufrieden stellenden Mittelfeldplatz, vier von fünf Jugendteams erreichen die Meisterschaft, regelmäßige erfolgreiche Teilnahmen an Ranglisten, Meisterschaften und Turniere. Hervorzuheben aus einer sehr gut laufenden Gemeinschaft aller Kinder und Jugendlichen sind in dieser Saison „Joni“, sein Bruder „Niko“ sowie Lukas mit gerade mal zwei Jahren TT... mit einer überragenden Trainingseinstellung !

Wir bedanken uns nochmals bei unseren Abgängen „Wangi“ (Oldenburger TB), Juan Lamadrid (unbekannt), Xenia Steinorth (SG Geltow), Julia Bergmann (Kaltenkirchener TS), Antonia Nitz (SC Poppenbüttel), Steffi Grebe (Moorreger SV) und Folke Funck (TSV Lütjensee).

Begrüßen darf der SV Siek zur neuen Saison Adrian Wiecek (SV Union Salzgitter) und Rimas Lesiv (TuS Lutten) für die 1. Herren, Andreas Escher (TuS Holstein Quickborn) und Sven Stürmer (TSV Rostock-Süd) für die 2. Herren, Jonah Wüpper (Bargfelder SV) und Johannes Röh (Nusser TSV) für die 3. bzw. 4. Herren, Vanessa Potsch für die 1. Damen und Jonah Grofer (beide SSC Hagen Ahrensburg) für unsere Jugend.

Der TT-Abteilungsvorstand setzt sich nach der Abteilungsversammlung aus diesen vier Personen zusammen: Stefan Zilz, Massi Habib, Malte Ilemann und Till Rahberger.

Und das sind die MF für die neue Saison 2019/20:

Klaus Bergmann (1. Herren)

Massi Habib und Till Rahberger (2. Herren)

Lenn Laubach und Tom Hansen (3. Herren)

Lauritz Scheper und Rainer Vorwerk (4. Herren)

Malte Ilemann und Stefan Zilz (5. Herren)

Annika Demuth und Marion Potsch (1. Damen)

Lukas Vorwerk (1. Jungen)

Dominik Haas (2. Jungen)

Jugendtrainer (1. und 2. Schüler sowie Mini-Mix)

 

In eigener Sache:

Erstmal ein großes Dankeschön an Euch Alle, die regelmäßig auf unserer Homepage bzw. Facebook unsere, so denken wir, stets aktuellen Geschehnisse rund um den SV Siek Tischtennis lesen. Die unglaublichen täglichen Zugriffszahlen bestätigen uns dafür auch nachhaltig. Passiert aktuell mal nicht so viel machen sich tatsächlich Personen schon Sorgen ob etwas ist…

Aufgrund der vielen Aufgaben in der TT-Abteilung (verantwortlich für 2. Herren, 3. Herren, selbst spielend in der 5. Herren, die komplette Jugend- und Erwachsenentermine koordinieren, wöchentlich die Trainer Jugend koordinieren, 1. Jungen im Bezirk betreuen) wird es zukünftig mal den einen oder anderen Bericht nicht mehr von mir geben sondern von den MF oder dann halt gar keinen Bericht. Des weiteren werden dann die Berichte zukünftig mit Kürzeln angegeben.

 

Wir wünschen Allen eine erholsame Sommerpause !!!

SZ

  • Danke Henrik !!!

    Ebenfalls den SV Siek verlässt mit Henrik Markert ein absolutes Sieker Urgestein, der seit Kindesbeinen nur für den SVS spielte. Nach letzt jähriger selbst auferlegter TT-Pause zieht es ihn jetzt weiter
  • Daniel Cords verlässt den SV Siek...

    Nach insgesamt neun erfolgreichen Jahren verlässt Daniel Cords den SV Siek und spielt zukünftig in Göttingen in der Oberliga Nord-West. Daniel kam in der Saison 2011/2012 zu uns und gleich weiter
  • …Dridde steigt auf…, weitere Neuzugänge...

    …nun ist es amtlich…die 3. Herren steigt nach Härtefallantrag nicht ganz unverdient in die Verbandsliga auf. Herzlichen Glückwunsch an das Team die folgende Spieler in dieser Saison eingesetzt hatten: Viktor, weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

Geburtstage

  • 7 Jun

    Lenn Laubach in 6 Tagen
  • 11 Jun

    Ingrid Janne in 10 Tagen