Mit einer 6:9 Heimniederlage im Relegationsspiel gegen den TuS Fahrenkrug 2 verabschiedet sich die 4. Herren höchstwahrscheinlich aus der 2. Bezirksliga Süd. Wie in fast jedem Saisonspiel hielt man auch hier die Partie weites gehend offen, wie aber auch in fast jedem Saisonspiel sollte es am Ende nicht reichen…wie auch fast in jedem Saisonspiel gab es wieder mal eine andere Aufstellung…

Einzig Holly Witthaus mit zwei gewonnenen Einzeln sowie dem Doppel mit Rainer Vorwerk konnte vollauf überzeugen. Die restlichen Zähler holten das Doppel Czapp/Ilemann, Arthur Czapp und Michael Siemsen.

Im Stormarnpokal war die 5. Herren im „Final Four“ am Start und schrammte nur haarscharf am Titelgewinn vorbei. 19:18 Sätze bei einer 4:6 Niederlage gegen den Post SV Oldesloe im Finale sprechen für sich.

Zunächst setzte man sich im Halbfinale gegen den TSV Lütjensee 2 mit 6:2 durch. Zilz/L. Vorwerk und R. Vorwerk/Ilemann in den Doppeln sorgten für eine 2:0 Führung. Im oberen Paarkreuz punkteten Rainer (2) und Malte (1) und „Joni“ (1) im unteren.

Im Finale stand es nach den Doppeln durch Lukas/Stefan 1:1. Des weiteren konnten dann nur noch Stefan, Rainer und Lukas einmal punkten, Rainer vergab leider fünf Matchbälle gegen Martens, Stefan 9:11 im fünften und Youngster Joni hatte es im fünften Satz bei einer 7:2 Führung schon fast geschafft…aber nur fast…

Herzlichen Glückwunsch an den PSV !

Die 1. Damen zieht ihre Mannschaft aus der Verbandsliga zurück und startet 2019/20 nur noch mit einer Damenmannschaft in der LL Süd.

Die Meldezahlen für das Frühjahrsturnier für Zweiermannschaften mit Punktvorgabe am Samstag, den 11.05.19 ab 10.00 Uhr laufen sehr gut an…der Meldeschluss ist der kommende Freitag !!! Also sichert Euch noch einen Startplatz…

https://www.svsiek-tt.de/downloads.html

 

  • Danke Henrik !!!

    Ebenfalls den SV Siek verlässt mit Henrik Markert ein absolutes Sieker Urgestein, der seit Kindesbeinen nur für den SVS spielte. Nach letzt jähriger selbst auferlegter TT-Pause zieht es ihn jetzt weiter
  • Daniel Cords verlässt den SV Siek...

    Nach insgesamt neun erfolgreichen Jahren verlässt Daniel Cords den SV Siek und spielt zukünftig in Göttingen in der Oberliga Nord-West. Daniel kam in der Saison 2011/2012 zu uns und gleich weiter
  • …Dridde steigt auf…, weitere Neuzugänge...

    …nun ist es amtlich…die 3. Herren steigt nach Härtefallantrag nicht ganz unverdient in die Verbandsliga auf. Herzlichen Glückwunsch an das Team die folgende Spieler in dieser Saison eingesetzt hatten: Viktor, weiter
  • 1
  • 2
  • 3

SV Siek 1948 e.V.

Termine

Geburtstage

  • 7 Jun

    Lenn Laubach in 6 Tagen
  • 11 Jun

    Ingrid Janne in 10 Tagen